Für Studierende der Humanmedizin: Stressabbau aus neurobiologischer und psychologischer Perspektive

Dass Stress (mit-)verantwortlich für eine Vielzahl akuter und chronischer Erkrankungen ist, die zunehmend Anforderungen an ärztliches Handeln stellen, ist hinlänglich bekannt und die Notwendigkeit für Prävention und Stressabbau ist offensichtlich. Wissenschaftliche Untersuchungen über die Wirkungen von Entspannungstechniken und achtsamkeitsbasierten Methoden haben in den letzten Jahren hierzu spannende Ergebnisse gebracht. Wir verfügen über Forschungsergebnisse, die deren Wirkungen auf der neurobiologischen, physiologischen, immunologischen und epigenetischen Ebene zeigen. In diesem Kurs möchte ich mit Ihnen die grundlegenden Zusammenhänge von Stress und dessen Auswirkungen auf der neuronalen, humoralen, epigenetischen und psychologischen Ebene erarbeiten. Und wir werden einige der aktuellen biopsychologischen Veröffentlichungen diskutieren.

Für Ihre berufliche Tätigkeit ist es von großem Nutzen, wenn Sie die Wirkung einiger Entspannungs- und achtsamkeitsbasierter Methoden selbst kennengelernt haben. Es erhöht die Compliance Ihrer Verordnungen. Darüber kann es für Sie selbst während Ihres anspruchsvollen Studiums von Nutzen sein. Ich möchte Ihnen daher die Progressive Muskelrelaxation, eine achtsamkeitsbasierte Atemübung und den sogenannten Bodyscan, bei dem es um konzentrierte Körperwahrnehmung geht, im Kurs vorstellen und mit Ihnen ausüben. Die Wirksamkeit dieser Methoden haben Studierende einiger Semester vor Ihnen in einer evaluierten Studie bereits erprobt. Dieser Kurs eignet sich daher für Studierende, die neben wissenschaftlichen Grundlagen auch an eigenen Erfahrungen interessiert sind.

Anmerkungen:
Dieser Kurs ist Studierenden der Humanmedizin der Universität Heidelberg vorbehalten

Termine:
Di 16. Oktober 2018 20.00 - 21.00 Uhr
Sa 27. Oktober 2018 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 3. November 2018 9.00 - 15.00 Uhr
So 4. November 2018 10.00 - 16.00 Uhr
So 11.November 2018 10.00 - 15.00 Uhr

Ort:
Institut für Medizinische Psychologie der Universität Heidelberg

Anmeldung:
Nur über das Studentensekretariat möglich

Voraussetzungen:
Immatrikulation für das Studium der Humanmedizin, Kurszuteilung des Studiendekanats

Für Studierende der Humanmedizin: Stressabbau aus neurobiologischer und psychologischer Perspektive Kurs für Studierende der Medizin