Atmen

…. geschieht von selbst. Wir brauchen uns nicht vorzunehmen ein und aus zu atmen, unsere hochintelligente autonome Steuerung regelt diese komplexen Prozesse für uns, wie den Herzschlag auch. Was den Atem jedoch so besonders macht ist, dass wir mit seiner Hilfe gezielt auf körperliche und psychische Abläufe Einfluss nehmen können!

Ich befasse mich seit nun über 20 Jahren mit Methoden rund ums Atmen, mit den unterschiedlichsten Atemtraditionen und -techniken. Diese können helfen Atemraum und -volumen zu vergrößern, Energie aufzubauen und Kraft zu schöpfen oder aber zur Ruhe zu kommen und zu entspannen.

Gezielte Atemübungen sind hilfreich bei allen Beeinträchtigungen des Atmens wie z.B. Kurzatmigkeit, Asthma und Lungenfunktionsstörungen. Auch die komplexen Beeinträchtigungen beim Post-Covid-Syndrom bessern sich nachweislich. Doch damit nicht genug, Atemübungen helfen auch bei Ängsten, Panikattacken, Schlaflosigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsschwäche und Stimmungsschwankungen. Diese stehen alle mit der Atmung in Zusammenhang. Die Wirksamkeit von Atemübungen ist wissenschaftlich erwiesen.

Im Jahr 2023 biete ich wieder einen Atemkurs an, zum Kennenlernen und Auffrischen. Bitte nehmen Sie vor dem ersten Termin Kontakt mit mir auf.

 

Beginn: 26. Januar 2023

Uhrzeit: 11 -12 Uhr, fortlaufend donnerstags

Ort: Praxis für ganzheitliche Therapie

Hausackerweg 22  69118 Heidelberg

Kosten: 14 € pro Stunde